Publikationen zum Thema Business Coaching

Die Artikel im Überblick

Raus aus der kulturellen Komfortzone
In einer Fremdsprache zu coachen, stellt für viele Coaches eine große Herausforderung dar. Vertraut der Coach seinen Sprachkenntnissen – auch wenn diese nicht perfekt sind – und verlässt er sich zudem auf seine Coaching-Kompetenz, kann er auch im interkulturellen Umfeld erfolgreich coachen. Welche Stolperfallen im cross-kulturellen Umfeld auftreten können und wie Sie diese im Coaching bearbeiten, erläutert unser Mentorcoach James Schofield in der März-Ausgabe der Zeitschrift Training aktuell. Der Artikel entstand im Rahmen unseres Praxisabends "Coaching across cultures" am 7.12.2015.
Lesen Sie den ganzen Artikel

(Quelle: Training aktuell) 


Zielführende Unterstützung von Teams 
Kunden verwenden bei Ad hoc-Anfragen häufig die Begriffe Teamentwicklung, Teamtraining oder Teamcoaching – und zwar synonym. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Brigitte Speicher bringt Heidi Reimer in einem Fachbeitrag für den dvct Licht in den Begriffs-Dschungel und zeigt auf, wie wichtig in diesem Zusammenhang eine professionelle Auftragsklärung ist.
Lesen Sie den ganzen Artikel 


Raus aus der Reparaturecke
Die Zeitschrift Personalwirtschaft berichtete über ein spannendes Projekt von Vodafone in Düsseldorf: Der Telekommunikations-Anbieter verbesserte die Qualität seines Coach-Pools durch ein Assessment-Center unter der Leitung von Heidi Reimer.
Lesen Sie mehr!


Schritte zum Aufbau eines Coach-Pools 
Die RheinEnergie AG setzt zur Entwicklung ihrer Führungskultur verstärkt auf Coaching. Heidi Reimer berichtet gemeinsam mit Kordula Fengel in der Zeitschrift PERSONALFÜHRUNG über Coach-Assessment und den Aufbau eines Coach-Pools.
Zum Artikel


Wer soll in unseren Coach-Pool? Professionell Coachs auswählen
Im von Christopher Rauen herausgegebenen Coachingmagazin erläutert Heidi Reimer, wie Unternehmen die Professionalität von Coaches zuverlässig evaluieren können. Sie plädiert dafür, bei der Auswahl und dem Assessment von Coaches einen Coach-Gutachter einzusetzen. Angesichts der Wirksamkeit von professionellem Coaching und dem hohen Recherche- und Identifizierungsaufwand von Personalabteilungen eine mehr als sinnvolle Investition.
Den ganzen Artikel lesen 


Fluch oder Segen?
Der immer stärkere Leistungs- und "Selbstoptimierungs"-Druck in unserer Gesellschaft ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Heidi Reimer erlebt dieses Phänomen zunehmend in ihren Coachingsitzungen mit Führungskräften und bezieht in einem Dossier der Zeitschrift Vital ihren Standpunkt hierzu. Sie zeigt auf, wie Selbstoptimierung positiv verstanden und vor allem gesund gelebt werden kann.
Den Beitrag lesen


Coaching braucht - externe - Neutralität
Das Coaching-Magazin, das von Christopher Rauen herausgegeben wird, hat zwei Experten zum Thema Neutralität von Coaches zu Wort kommen lassen. Heidi Reimer setzt sich in ihrem Statement klar für die Neutralität des professionellen Begleiters ein.
Zum Artikel 

Kontakt

Heidi Reimer
Akademieleitung

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, senden Sie uns bitte einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

+49 (89) 41312913